Plattdüütsch in't Amt

Das Amt Lauenburgische Seen fördert die Erhaltung, die Verbreitung und die Anwendung des Plattdeutschen.

 

Dazu hat der Amtsausschuss Lauenburgische Seen, Frau Ingrid Schulze aus Salem, Tel. 04541/840327, zur Plattdeutsch-Beauftragten bestellt, die von vielen Plattdeutsch-Fachleuten in allen amtsangehörigen Gemeinden unterstützt wird.

 

In Kindergärten und den Schulen werden Aktionen in plattdeutscher Sprache (Lesen, Singen, Spielen) organisiert.

 

Auf Kreisebene gibt es einen Arbeitskreis der Plattdeutsch-Beauftragten der Ämter, Gemeinden und Städte unter der Leitung der Plattdeutsch-Beauftragten des Kreises, Frau Walsemann.